Brillenglasbestimmung, Refraktion, Augenstärke

Brillenglasbestimmung oder auch Refraktion gennant, dass heisst das Ihre Augen von einem Augenoptikermeister untersucht werden und die Stärke ihrer Brillengläser bestimmt werden


Wie funktioniert ein Augen Computer?

Bei einer Refraktion wird zuerst mit einem Autorefraktometer, auch Computer genannt, eine Vorbestimmung durchgeführt. Der Proband schaut in einen Kasten und sieht entweder eine lange Strasse oder einen Heissluftballan weit weg in der Ferne. In der Zwischenzeit schickt der Computer Infrarotstrahlen zur Netzhaut hin. Da die Strahlen von der Netzhaut reflektiert werden, berechnet der Computer die Zeit, die die Strahlen brauchen bis sie wieder zurückgekehrt sind. Aus dieser Masse an Informationen berechnet der Computer die nötige Stärke für die neue Brille. Aber Achtung, man darf jetzt nicht einfach diese Computerbestimmung nehmen und als Rezept annehmen. Ein Augenoptikermeister muss nun diese Werte noch überprüfen. Interaktiv zusammen mit dem Kunden.